Gildenregeln

in der Fassung des Beschlusses des Gildentreffen vom 20.11.2007

Präambel

Die Gilde der "Dunklen Templer" im Reich Hibernia auf Cluster Temair (ehemals Server Logres) ist ein Zusammenschluss von Spielerinnen und Spielern, die gemeinsam das Spiel Dark Age of Camelot spielen wollen. Die Gemeinschaft unserer Mitglieder ist oberstes Ziel der Gilde, denn sie ermöglicht erfolgreiches Agieren im Spiel und damit einen hohen Spielspaß. Als Gilde haben wir den Auftrag, unseren Mitgliedern optimale Entfaltungsmöglichkeiten ihrer Charaktere zu geben. Gleichrangig daneben steht die Verpflichtung zur Verteidigung unseres Reiches Hibernia. Um beide Aufträge erfüllen zu können, erwarten wir von unseren Mitgliedern Eigenverantwortung und Engagement für unsere Gemeinschaft und unser Reich.

A) Die Gemeinschaft der Dunklen Templer

§ 1 Grundsätze

Die Gemeinschaft unserer Mitglieder ist unser oberstes Ziel. Daraus ergeben sich folgende Grundsätze:

  • Die Dunklen Templer gehen miteinander höflich und mit gegenseitigem Respekt um. Beleidigungen und unhöfliches Verhalten von Mitgliedern untereinander sind zu unterlassen und können mit Sanktionen bis hin zum Ausschluss belegt werden. Streit und Diskussionen werden in einem vernünftigen Ton ausgetragen. Sollte ein Streit im Gildenchat ausarten, so hat ein Gildenleiter darauf hinzuwirken, dass der Streit beendet oder aber per /send ausgetragen wird.
  • Die Dunklen Templer geben sich untereinander Hilfe und Beistand. Mitglieder, die generell nicht bereit sind, anderen Dunklen Templern beizustehen, werden ermahnt und im äußersten Fall aus der Gilde ausgeschlossen.
  • Die gegenseitige Unterstützung hat Vorrang vor anderen Aktivitäten. So sollte bei der Bildung von RvR- oder Level-Gruppen zunächst immer versucht werden, Gildenmitglieder in die Gruppen aufzunehmen, selbst wenn es sich um Gruppen handelt, die auch mit Externen besetzt sind.
  • Ein „Anspruch“ auf Aufnahme in eine Gruppe oder auf Unterstützung welcher Art auch immer besteht nicht.
  • Die Dunklen Templer geben sich untereinander Hilfe und Beistand, sowohl im RvR als auch beim Leveln und bei Erledigung von Quests und Epic-Quests und beim Crafting. Mitglieder, die generell nicht bereit sind, anderen Dunklen Templern beizustehen, werden ermahnt und im äußersten Fall aus der Gilde ausgeschlossen. Jedes Mitglied hat die Pflicht, sich aktiv und eigenverantwortlich darum zu bemühen.
  • Generell ist der Platz für Information und Austausch unter den Mitgliedern das Forum auf unserer Homepage. Dieses Forum ist von den Mitgliedern zu nutzen, damit sie über die Aktivitäten und Pläne der Gilde informiert sind. Auf das Gildenmotto unter /gc info ist zu achten.

§ 2 Der Auftritt der Dunklen Templer nach „Außen“

  • Die Dunklen Templer treten auch gegenüber anderen Mitgliedern des Reiches Hibernia höflich und freundlich, aber auch selbstbewusst auf. Wir sind eine große und erfolgreiche Gilde. Wir haben Respekt vor anderen Mitgliedern unseres Reiches, erwarten aber im Gegenzug auch Respekt.
  • Streitigkeiten mit anderen Mitgliedern unseres Reiches werden möglichst in einem vernünftigen Ton ausgetragen. Sollten sich Streitigkeiten mit anderen Gilden ergeben, so sind diese an die Gildenleiter der Dunklen Templer weiterzuleiten und von diesen zu lösen.
  • Gegenüber unseren Feinden treten wir selbstbewusst, aber fair auf. Beleidigungen sind zu vermeiden, bzw. auf die im Spiel vorgegebenen Emotes zu beschränken. Erniedrigungen wie z. B. „Leichenhüpfen“ sind untersagt.

B ) Aufnahme in die Gilde der Dunklen Templer

§ 1 Für die Aufnahme in die Gilde der Dunklen Templer gelten folgende Regeln:

  • RL-Freunde von Mitgliedern der Dunklen Templer können aufgenommen werden, ungeachtet ihrer Chars und Spielerfahrung
  • Andere Bewerber müssen mindestens einen lvl 50-Hibernia Charakter auf dem Cluster Temair haben!
  • Jeder Bewerber (auch die RL-Freunde) stellt sich in einem Post im Forum den Mitgliedern vor.
  • Die Mitglieder stimmen in einem Thread, der im internen Forum eröffnet wird, über die Aufnahme auf Probe ab. Bei 20% (kurz begründeten) Gegenstimmen (und mehr) müssen wir leider von einer Aufnahme absehen. Über die Aufnahme von RL-Freunden wird nicht abgestimmt. Sollte sich jedoch erheblicher Widerstand gegen eine Aufnahme eines RL-Freundes ergeben, erfolgt eine Einzelfallregelung.

§ 2 Die Aufnahme

  • Wer die in § 1 genannten Voraussetzungen erfüllt, kann in die Gilde der Dunklen Templer aufgenommen werden.
  • Alle Chars des neu Aufgenommenen erhalten den Rang "Anwärter".
  • Nach der Aufnahme durchläuft das neue Mitglied eine 4-wöchige Probezeit. Hat es sich in diesen vier Wochen den Grundsätzen der Dunklen Templer gemäß verhalten, so wird es zum Vollmitglied ernannt. Sollte es in den vier Wochen so selten im Spiel gewesen sein, dass eine vernünftige Beurteilung nicht möglich ist, so kann auf Antrag die Probezeit verlängert werden.
  • Sollte sich ein Neumitglied in der Probezeit nicht den Grundsätzen der Dunklen Templer entsprechend verhalten, so kann es jederzeit während dieser Zeit aus der Gilde ausgeschlossen werden.
  • Nach der Probezeit erfolgt eine einwöchige Abstimmung, ob die Probezeit bestanden ist bzw. verlängert wird.
  • Teilnahme an Gildenevents: für Anwärter Pflicht, wenn sie in der entsprechenden Zeit online sind.
  • Anwärter können keine RL-Regelung für eigene Freunde in Anspruch nehmen.

C) Die Vollmitglieder der Dunklen Templer

§ 1 Wer ist ein Vollmitglied?

  • Vollmitglied der Dunklen Templer ist, wer vor dem 15. März 2003 der Gilde angehört hat.
  • Vollmitglied wird, wer den in Abschnitt B beschriebenen Aufnahmeprozess durchlaufen hat.
  • Eine Mitgliedschaft bei den Dunklen Templern schließt eine Mitgliedschaft in einer anderen Gilde in Hibernia/Temair aus.

§ 2 Wodurch zeichnet sich ein Vollmitglieder der Dunklen Templer aus?

  • Jedes Vollmitglied der Dunklen Templer bestimmt einen seiner Charaktere als Hauptcharakter. Dieser Charakter erhält den Rang "Templer" und vollen Ally-Send-Rechte.
  • Die anderen Charaktere des Mitgliedes gelten als „Twinks“ und erhalten den Rang „Anhänger“, der sich aber nur vom Namen her vom "Templer" unterscheidet

§3 Die Gildenmitgliedschafte eines Chars endet mit Verkauf oder Tausch des betreffenden Accounts. Dies gilt auch, sofern der Account vollständig oder zu einem nicht unerheblichen Teil von einem Nichttempler gespielt wird.

D) Rechte und Pflichten der Mitglieder der Dunklen Templer

§ 1 Das Wappen der Dunklen Templer

Wir sind eine Gemeinschaft. Zeichen unserer Gemeinschaft ist unser gemeinsames Wappen. Um unsere Gemeinschaft nach außen zu demonstrieren, tragen wir Dunklen Templer dieses Wappen so oft wie möglich

§ 2 Das Forum

  • Jedes Mitglied meldet sich im Forum auf unserer Homepage an und nutzt dieses auch zur Information und zum Austausch.
  • Das Mitglied sollte als Username im Forum den Namen seines Hauptcharakters im Spiel verwenden, zumindest aber einen Namen, unter dem man ihn eindeutig erkennen kann.
  • Das Profil im Forum ist auszufüllen. Damit ist auch sichergestellt, dass jedes Mitglied zur Not per E-Mail erreicht werden kann.
  • Das Forum ist insbesondere auch zur Gruppensuche und zur Planung von bestimmten Events zu nutzen.

§ 3 Ally-Send-Rechte

  • Im Rahmen der von der Allianz, der unsere Gilde angehört, festgelegten Regeln, erhält jedes Mitglied volle Ally-Send-Rechte, auch für seine „Twinks“.
  • Es hat sich dabei an die Regeln der Allianz zu halten, den Ally-Chat nicht für unnötigen Spam zu missbrauchen und die Dunklen Templer angemessen nach außen zu vertreten.

§ 4 Teilnahme an Gildenaktivitäten

  • Jedes Mitglied, das im Spiel ist, sollte an Aktivitäten der Gilde teilnehmen .
  • Als Gildenevents gelten alle Events, die zuvor im Forum und im Gildenmotto angekündigt worden sind, dazu zählen auch offiziell angekündigte Allianz-Events.
  • Gildenmitglieder dürfen nicht von der Teilnahme an einem Gildenevent ausgeschlossen werden, weil ihr Hauptcharakter noch einen zu geringen Level hat.
  • Jedes Mitglied hat das Recht, mit seinem Hauptcharakter an Gildenevents teilzunehmen.

§ 5 Claimen

Die claimberechtigen Templer haben die hierzu aufgestellten Regeln zu beachten.

§ 6 Social

Zur besseren Kommunikation untern den Templern (insbesondere auch zu neuen Templern) sollte hinter den Twinks im Social (/gc noteself ...) der Name des Mainchars bzw. eine andere die Zuordnung ermöglichende Bezeichnung stehen, sofern dies nicht bereits aus Ähnlichkeit der Namen von Main und Twink hervorgeht.

E) Das Gildentreffen

§ 1 Einberufung eines Gildentreffens

  • Gildentreffen der Dunklen Templer finden bei Bedarf statt.
  • Verantwortlich für die Durchführung eines Gildentreffens sind die Gildenleiter. Sie bestimmen auch einen Versammlungsleiter aus ihren Reihen.
  • Der Versammlungsort wird von den Gildenleitern festgelegt.
  • Jedes Mitglied kann im Forum unter Angabe des Grundes den Antrag auf Durchführung eines Gildentreffens beantragen. Die Gildenleiter entscheiden darüber, ob der angegebene Grund ein allgemeines Gildentreffen rechtfertigt.
  • Gildentreffen werden im Forum und im Gildenmotto angekündigt.

§ 2 Das Gildentreffen selbst

  • Die Gildenmitglieder erscheinen pünktlich zum Gildentreffen.
  • Der Versammlungsleiter eröffnet das Treffen und stellt die Tagesordnung vor.
  • Die Tagesordnung wird abgehandelt. Der Versammlungsleiter kann Teilnehmern, die sich in ihren Wortbeiträgen nicht zu dem jeweiligen Tagesordnungspunkt äußern, das Wort entziehen.
  • Über die Ergebnisse des Gildentreffens wird im Forum eine kurze Zusammenfassung angefertigt.

F) Die höheren Ränge der Dunklen Templer

§ 1 Die Gildenleiter: Ernennung, Wahl und Abwahl

  • Gildenleiter (Rang 0, Eminenz) sind zunächst diejenigen Gildenmitglieder, die am 15. März 2003 diesen Rang bekleidet haben.
  • Auf Vorschlag aus den Reihen der Mitglieder oder der anderen Gildenleiter kann ein Mitglied der Dunklen Templer auf einem Gildentreffen zum Gildenleiter gewählt werden. Es gilt die einfache Mehrheit.
  • Die Anzahl der Gildenleiter ist nicht begrenzt.
  • Die Gildenleiter behalten ihren Rang, bis sie zurücktreten bzw. auf einem Gildentreffen von einer Mehrheit der teilnehmenden Mitglieder von diesem Posten abgewählt werden. Die beabsichtigte Abwahl eines Gildenleiters ist vorab als Tagesordnungspunkt des geplanten Gildentreffens von den Antragstellern anzukündigen. Spontan kann keine Abwahl stattfinden.

§ 2 Aufgaben der Gildenleiter

  • Die Gildenleiter führen die Gilde der Dunklen Templer.
  • Sie sind für die Organisation der Gilde verantwortlich.
  • Sie vertreten die Gilde nach außen und bestimmen aus ihren Reihen einen Vertreter im Rat der Allianz, der die Gilde angehört sowie einen Stellvertreter.
  • Sie haben darauf zu achten, dass die Mitglieder die Regeln der Dunklen Templer einhalten und sich unseren Grundsätzen gemäß verhalten.
  • Sie können bei Verstößen gegen die Grundsätze der Sanktionen gegen Mitglieder verhängen, die bis zum Ausschluss aus der Gilde führen können. Ein Ausschluss eines Mitgliedes kann nur durch eine Mehrheit der Gildenleiter ausgesprochen werden.
  • Die Gildenleiter sind dafür verantwortlich, Streitigkeiten innerhalb der Gilde im Sinne der Gemeinschaft beizulegen.
  • Die Gildenleiter sind für ein aktives Gildenleben verantwortlich. Dazu haben sie gemeinsame Aktivitäten anzuregen. Allerdings ist jedes Mitglied aufgerufen, sich für die Durchführung von Gildenaktivitäten einzusetzen.
  • - Die Gildenleiter können besondere Zuständigkeiten einzelner Mitglieder des Rates der Gildenleiter festlegen.
  • Sie sind für die ordentliche Einladung zu Gildentreffen und Gilden- sowie Allianzevents verantwortlich und haben eine vernünftige Durchführung dieser Aktivitäten sicher zu stellen.

§ 3 Der Rang Hoher Templer

  • Mitglieder, die sich durch besonderes Engagement für die Dunklen Templer ausgezeichnet haben, erhalten den Ehrentitel „Hoher Templer“.
  • Sie sind die "Offiziere" der Gilde und setzen sich für die Gilde besonders ein.
  • Der Rang Hoher Templer wird durch einen Beschluss der Mehrheit der anwesenden Mitglieder auf einem Gildentreffen verliehen.
  • Über seine Rechte und eine mögliche Absetzung befindet ein Gildentreffen. Ein Absetzungsantrag muss vorher im Forum angekündigt werden.

§ 4 Der Rang Tempelritter

  • Mitglieder, die sehr aktiv im RvR sind, haben die Möglichkeit, sich im Forum um den Rang Tempelritter zu bewerben. Sofern innerhalb einer Woche kein begründeter Widerspruch erfolgt, wird dem Charakter der Rang 2 verliehen. Weiteren RvR-aktiven Chars wird auf Wunsch ebenfalls dieser Rang verlieren.
  • Voraussetzung für einen solchen Antrag ist ein Char mit RR7.
  • Tempelritter erhalten alle RvR-relevanten Rechte (z. B. Claim-, Upgrade-, Downgraderechte, Banner beschwören...)
  • Über ihre weiteren Rechte und eine mögliche Absetzung befinden die Gildenleiter, deren Entscheidung vom nächsten Gildentreffen zu bestätigen ist. Ein Absetzungsantrag muss vorher im Forum angekündigt werden.

§ 5 Die Gildenränge in der Übersicht

  • Rang 0: Eminenz (Leader)
  • Rang 1: Hoher Templer (Offizier)
  • Rang 2: Tempelritter
  • Rang 3: Templer (Hauptcharakter der Spieler)
  • Rang 4: Anhänger (Twinks der Vollmitglieder)
  • Rang 5: Anwärter (Mitglieder inkl. Twinks in der Probezeit)
  • Rang 6: unbesetzt
  • Rang 7: unbesetzt
  • Rang 8: unbesetzt
  • Rang 9: unbesetzt (nach Neuaufnahmen, bitte sofort Gildenleiter wg. Promote informieren)

G) Die Gildenkasse

§ 1 Grundsätze

  • Die Dunklen Templer haben eine Gildenkasse.
  • Dafür kann die Gilde nach einem entsprechenden Gildentreffenbeschluss Steuern in Höhe von 2% gemäß "/gc due" erheben.
  • Das Geld wird gemäß den Beschlüssen der Gildentreffen verwendet.

§ 2 Spenden

Spenden in die Gildenkasse sind freiwillig. Allerdings ist jedes Mitglied aufgerufen, im Rahmen seiner Möglichkeiten seinen Beitrag in die Kasse zu leisten.

H) Allianzen

§ 1 Beitritt zu Allianzen

  • Die Dunklen Templer können einer Allianz beitreten. Darüber entscheidet auf Antrag die Mehrheit der Mitglieder auf einem Gildentreffen. Dieser Tagesordnungspunkt muss vorher im Forum angekündigt werden.
  • Wenn die Gilde einer Allianz angehört, so haben die Gildenmitglieder sich an die Regeln der Allianz (z. B. im Ally-Chat) zu halten.
  • Die Gilde wird sich für die Ziele der Allianz, der sie angehört, einsetzen, soweit sie den Grundsätzen der Dunklen Templer entsprechen. Sollte dies nicht mehr der Fall sein, so verlassen die Templer die Allianz.

§ 2 Austritt

Über einen Austritt aus einer bestehenden Allianz entscheidet die Mehrheit der Mitglieder bei einem Gildentreffen. Dieser Tagesordnungspunkt muss vorher im Forum angekündigt werden.

J) Claimregeln (nichtöffentlich)